Stacks Image 1



"Den Körper mit gesunder Ernährung,
den Geist mit positiven Gedanken
die Seele mit Meditation pflegen."

Familie Sablok

Familie Sablok lebt seit vielen Generationen ayurvedisch. Bereits als Kind erlernte Shree Sablok von seinen Eltern die uralte Weisheit des Ayurveda, nach dem "Hören-Merken-Prinzip", auf indisch "shruti-smriti" genannt. Auch legten seine Eltern großen Wert darauf, sich sozial zu engagieren. Diese gemeinnützige Einstellung lebten sie in vorbildlicher Weise ihren Kindern vor und vermittelten ihnen diese hautnah. Sie füllten bspw. Wägen mit Getreide und Lebensmitteln und teilten es mit ihren Kindern an die Ärmsten der Armen und Obdachlosen aus.
Der Familie ist es ein tiefes Anliegen, diesen edelmütigen wie selbstlosen Einsatz, seit der Geburt der Zwillinge, verstärkt fortzuführen.

Im Dharma Center möchte Familie Sablok es dem Besucher gerne ermöglichen, mit einer Vielfalt an ganzheitlichen Angeboten, den alltäglichen Stress abzulegen und neue wertvolle Energie zu tanken. Dabei ist ihnen stets das Wohl des Menschen wichtig: Körper, Geist und Seele in harmonievollen Einklang zu bringen und nachhaltig zu stärken.


Erleben Sie im liebevollen Ambiente des Dharma Centers:


Ayurveda Kochseminare


Für eine gesunde, bewusste und werthaltige Ernährung bietet Ihnen Frau Sablok die beliebten Ayurveda Kochseminare, nach indischer Traditionslehre, an.


Ernährungsberatung nach Ayurveda


Ebenso haben Sie bei Frau Sablok die Möglichkeit, im Rahmen einer ausführlichen Ernährungsberatung, u. a. einen individuellen Vorschlag für eine nährstoffreiche und kraftspendende Ernährungsweise zu erhalten.


Sada Shiv-Yoga


Zur Belebung des Körpers erfreuen sich die Yoga-Kurse von Frau Sablok durchweg regen Besuches. Es handelt sich hierbei um Yoga, das der suchenden Seele helfen kann, ihren Körper und Charakter zu veredeln und gesund zu erhalten - da ja bekanntlich in einem gesunden Körper ein gesunder Geist wohnt.


Seminare auswärts


Darüber hinaus erstrecken sich weitere tiefgehende und belebende Seminare von Familie Sablok im idyllischen Ort Reit im Winkl.


Soziales Engagement


Mit den Erlösen aus den vielseitigen Angeboten unterstützt Familie Sablok u. a. die Hilfsprojekte ihres mildtätigen und gemeinnützigen Vereins "Shree Om Baba Ji". Dieser nimmt sich seit 1997, auf unterschiedlichsten Wegen, selbstlos der Hilfsbedürftigen in Nordindien an. Dabei liegt das Augenmerk stets darauf, Hilfe zur Selbsthilfe zu leisten, um den Notleidenden zu einem möglichst unabhängigen, menschenwürdigen Leben zu verhelfen.

Auf untenstehender Landkarte sind die Orte verzeichnet, in denen wir aktiv sind:

Stacks Image 834



"Tradition heißt, das Feuer hüten und nicht die Asche zu bewachen."

(aus Tibet)